Wanderfreunde 05


Wanderfahrt am 08.06.2019 zum Reinhardswald mit Urwald Sababurg, Dornröschenschloß und Tierpark


Bericht des Wanderführers:

Wanderfreunde 05 auf Entdeckertour im Reinhardswald

Voll auf ihre Kosten gekommen sind die Wanderfreunde 05 am vergangenen Samstag im nord-hessischen Reinhardswald.
Während sich das Groß der 41 Teilnehmer unter Führung von Werner Page auf einen rund 15 km langen Rundweg durch die
beeindruckende Waldlandschaft begab, setzten die „Nichtwanderer“ andere Schwerpunkte: Für sie stand das 1957 nach
rund 100-jährigem Schlaf wieder „wachgeküsste“ Dornröschenschloß Sababurg auf dem Programm und anschließend der Tierpark Sababurg,
der älteste Tiergarten Deutschlands mit über 80 Tierarten. Besonders beeindruckend war dabei eine Vorführung in der Greifvogel-
station, bei der einige Teilnehmer einen Raubvogel selbst auf dem Arm halten konnten.
Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken ging es gestärkt weiter in den Urwald Sababurg, der den Eindruck eines Märchen- und Zauberwalds
bei den Teilnehmern hinterließ. Das in seiner urwüchsigen Form in ganz Mitteleuropa einzigartige Waldgebiet mit seinen teils
800- bis 1000-jährigen, mächtigen und knorrigen Eichen sowie dick- und mehrstämmigen Buchen bot eindrucksvolle Fotomotive und
begeisterte die Wanderer. Sie schwärmten anschließend von einem „eindrucksvollen Erlebnistag“, zumal das Wetter sich von seiner
besten Seite zeigte. Nach der Wanderung erhielt Maria Larmann vom Wanderführer Willi Ross eine Urkunde über zehnmalige Teilnahme.

Die nächste Wanderung findet am 3. August statt und führt die Wanderfreunde 05 in die Umgebung des Drilandsees nahe
der Grenze zwischen NRW, Niedersachsen und den Niederlanden.

Fotos:

Gruppenfoto: Sababurg 08.06.2019

Wenn Sie noch Fotos von dieser oder anderen
Wanderungen haben, schicken Sie diese doch an fotos@wanderfreunde05.de


Zurück zum Archiv