Wanderfreunde 05


Wanderung am 13.04.2019 im Naturschutzgebiet Hunau / Bödefeld


Bericht des Wanderführers:

Eine Tageswanderung im Naturschutzgebiet Hunau / Bödefeld, einem rund 14 Kilometer langen und 818 Meter hohen Höhenrücken
des Rothaargebirges zwischen Schmallenberg und Winterberg, erkundeten 36 Teilnehmer der Wanderfreunde 05. Von der Hunauspitze
beeindruckte der imposante Ausblick auf das Mittelgebirge. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und einsetzendem Schneefall
starteten die Wanderfreunde morgens in Bödefeld und fanden auf der Hunauspitze eine prächtige Winterlandschaft mit rund 10 cm
Neuschnee vor. Nach dem Singen des Liedes "Komm lieber Mai und mache..." schien dann auch tatsächlich die Sonne. Nach der Wanderung
ließen die Wanderfreunde den Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen. Dabei erhielt Ralf Walbaum eine Urkunde über 20 malige Teilnahme.

Eine Bus- / Wanderfahrt findet am 8. Juni (Samstag) statt. Ziel ist der Reinhardswald mit Urwald Sababurg, Dornröschenschloß und Tierpark.

Fotos:

Gruppenfoto: Hunau / Bödefeld 13.04.2019
 

Wenn Sie noch Fotos von dieser oder anderen
Wanderungen haben, schicken Sie diese doch an fotos@wanderfreunde05.de


Zurück zum Archiv